BeyoncÉ Konzert | Hallenstadion Zürich
Freitag 17.05.2013

US-Superstar Beyoncé kommt im Rahmen ihrer «The Mrs. Carter Show»-Welttournee nach Zürich!


Beyoncé Knowles ist zweifelsohne die Grande Dame der R&B-Szene. Mit Destiny's Child feierte sie zwischen 1997 und 2001 gewaltige Erfolge. 2002 startete sie ihre Solokarriere, die seit der Veröffentlichung des Nummer-Eins-Debütalbums «Dangerously In Love» im Jahr 2003 immer erfolgreicher wird. Bis heute hat die Sängerin, Schauspielerin, mehrfache Grammypreisträgerin und Ehefrau von Jay-Z mehr als 75 Millionen Tonträger verkauft. Wie populär Beyoncé Knowles-Carter geworden ist, beweist u.a. die Tatsache, dass sie bei der Vereidigung von US-Präsident Barack Obama in diesem Januar eingeladen wurde, die amerikanische Hymne zu singen. Und auch, als sie den höchst begehrten Slot erhielt, in der Halbzeitpause beim diesjährigen Super Bowl Anfang Februar live aufzutreten. Gleich nach dem Super Bowl hat der amerikanische Superstar angekündigt, auf Welttournee zu gehen. Im Rahmen der «The Mrs. Carter Show – World Tour» tritt Beyoncé am Freitag, 17. Mai 2013 im Hallenstadion Zürich auf, wo sie neben ihren grössten Hits auch Songs aus ihrem aktuellen, sehr erfolgreichen vierten Album «4» präsentieren wird.

Mit Destiny's Child zu Weltruhm gekommen – als Solosängerin zum absoluten Superstar avanciert
Beyoncé Giselle Knowles-Carter, am 4. September 1981 in Houston, Texas geboren, stand bereits mit sieben Jahren auf der Bühne und nahm Tanz- und Gesangsstunden. Zusammen mit ihrer Cousine Kelly Rowland und ihrer Freundin LaTavia Roberson träumte die Texanerin von einer Karriere als Girl-Group. Ihr Vater war von ihrem Vorhaben so begeistert, dass er den Mädchen als Manager zur Seite stand. Mit LeToya Luckett wurde das Quartett vervollständigt. 1996 wurde der erste Plattenvertrag unterzeichnet. Mit der ersten Single «No, No, No» kletterten die Girls auf den ersten Platz der Billboard-Charts. Ende 1999 verliessen Luckett und Roberson die Gruppe. Mit Michelle Williams arbeitete die Gruppe als Trio weiter und feierte riesige Erfolge. Nachdem sie 2004 das vierte Album aufgenommen hatten, gingen Beyoncé, Kelly und Michelle zum letzten Mal gemeinsam auf Tournee, um Mitte 2005 die endgültige Trennung bekanntzugeben. In der Folge reüssierte Beyoncé in erster Linie als Solosängerin – doch auch als Model (für L'Oreal und Pepsi) sowie als Schauspielerin (u.a. bei «Austin Powers in Goldständer» und beim Remake von «Pink Panther») überzeugte die Mutter einer Tochter namens Blue Ivy ein Millionenpublikum.
 


BeyoncÉ | Tickets & Infos

Veranstaltung
Beyoncé | «The Mrs. Carter Show»-Tour 2013

Konzert-Daten
Freitag, 17. Mai 2013, 20:00 Uhr
Hallenstadion Zürich

Tickets | Vorverkauf
Vorverkauf der Beyoncé Tour Tickets
über ticketcorner.ch,
oder per Tel.: 0900 800 800 (CHF 1.19/min.)
sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Weitere Infos
www.goodnews.ch

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Mit ihren bis dato vier veröffentlichten Soloalben heimste sie unzählige Auszeichnungen ein, darunter insgesamt 13 Grammys. Zudem schafften es sämtliche Beyoncé-Soloalben jeweils auf den ersten Platz der amerikanischen Billboard-Charts. Und gerade der Titel ihres aktuellen Albums «4» enthüllt eine ganze Menge an Bedeutungen, die zum Leben der schönen und stimmgewaltigen Sängerin gehören: So wurde Beyoncé an einem 4. September geboren, sie heiratete an einem 4. April, ihr Mann wurde an einem 4. Dezember geboren, ihre Mutter an einem 4. Januar. Viele weitere Ereignisse ereigneten sich an einem 4. in ihrem Leben – und sie hat auch schon einige Male Geld gewonnen, wenn sie auf die Zahl 4 setzte. Zur stilistischen Herangehensweise bei der Entstehung ihres vierten Soloalbums meinte die weltweit beliebte Künstlerin: «Ich wollte Dinge miteinander kombinieren, die normalerweise nicht zusammen passen – einfach alle Zutaten in einen Topf schmeissen, die ich liebe.» Das daraus entstandene Ergebnis ist zu einem spannenden, musikalisch hochstehenden und höchst würzigen Eintopf geworden, das Millionen von MusikliebhaberInnen in der ganzen Welt ebenso vorzüglich schmeckt. Mit Hits wie «Run The World (Girls)», «Single Ladies (Put A Ring On It)» oder «Love On Top» kommt Beyoncé im Rahmen ihrer Welttournee «The Mrs. Carter Show» nach 2009 wieder in die Schweiz. Am Freitag, 17. Mai 2013 (20 Uhr) tritt der US-Superstar im Hallenstadion Zürich auf.

Quelle: www.goodnews.ch
 

PR | Handwerk & Gewerbe

Das führende Pneuhaus für die Stadt Zürich und Agglomeration

Entspanntes Loungen beim Reifenwechsel im Pneuhaus Rikag. ...>>

PR | Lifestyle

Die «fitze» Ihr Blumengeschäft an der Augustinergasse.

Das junge, motivierte Team liebt Herausforderungen jeglicher Art und möchte die Freude an und mit Blumen an Sie weitergeben. ...>>

PR | Tipps & Trends

Mirage III Flugsimulator
im Air Force Center Dübendorf

Geniessen Sie in Dübendorf Ihren ersten Flug in einer Mirage III DS. Die Mirage war der Traum aller Piloten. Sie war in der Schweizer Luftwaffe in den Ausführungen Jäger und Aufklärer im Einsatz...>>

PR | Haushalt & Wohnen

Kreativ und praktisch

Silber gibt's auch im Viadukt im Kreis 5. Hier findet sich Zeitloses, Neues, Aussergewöhnliches, Witziges, Kreatives und Praktisches für Haushalt, Wohnen, Essen, Reisen und Kinder. ...>>

PR | Fun

Mit 230 Knoten geht es Richtung Berner Oberland, vorbei an Eiger Mönch und Jungfrau...

Ein Anflug auf dem IGS (Instrument Guidance System) Richtung Sion mit anschliessendem Durchstartmanöver Richtung Genfersee wird Sie faszinieren. ...>>