Katie Melua | Hallenstadion Zürich Dienstag 14.06.2011 | 20:00 Uhr

Katie Melua setzt ihre Bilderbuchkarriere fort.
Im September 2002 unterschrieb die in Georgien geborene und in England aufgewachsene Sängerin und Musikerin Katie Melua ihren ersten Plattenvertrag. Damals konnte niemand ahnen, dass sie mit der Veröffentlichung ihres dritten Albums «Pictures» im Jahr 2007 die weltweit meistverkaufte britische Künstlerin des Jahres werden sollte. Schon ihre beiden ersten Alben «Call Off The Search» und «Piece By Piece» schafften auf Anhieb den weltweiten Erfolg.



Seiter hat die heute 25-jährige Sängerin kontinuierlich an ihrer Bilderbuchkarriere gearbeitet. Mit ihrem aktuellen Nummer-1-Album «The House» beweist die sympathische Künstlerin einmal mehr ihre musikalischen Qualitäten äusserst eindrücklich. Katie Melua tritt am Dienstag, 14. Juni 2011 (20 Uhr) im Hallenstadion Zürich und am Mittwoch, 15. Juni 2011 (20 Uhr) in der Geneva Arena auf.

Es war im Grunde genommen ein «tragischer» Vorfall, der zum absoluten Glückstreffer für die britische Sängerin und Songwriterin Katie Melua wurde. Unabhängig voneinander hatten Melua und ihr späterer Produzent Mike Batt das posthum veröffentlichte Album «Songbird» der verstorbenen US-Sängerin Eva Cassidy entdeckt, als sie sich zum ersten Mal trafen. Die Entscheidung zugunsten einer Zusammenarbeit basierte auf ihrer gemeinsamen Bewunderung für Evas einmaligen Gesang sowie ihres kommunikativen Talents. Der erfahrene englische Produzent und Komponist Mike Batt war über 50 Jahre alt – Katie Melua hatte damals gerade ihren 18. Geburtstag gefeiert. In einem Interview erklärte Katie die Aneinanderreihung von Zufällen, die zum ersten Treffen mit ihrem Produzenten führte.


Katie Melua Konzert im Hallenstadion Zürich
Katie Melua | Tickets & Konzert-Infos
Veranstaltung
Katie Melua
Support Act: Yoav

Konzert-Daten

Dienstag, 14. Juni 2011, 20:00 Uhr
Hallenstadion Zürich

Tickets | Vorverkauf
Vorverkauf der Katie Melua Tickets über «TicketCorner»,
oder per Tel.: 0900 800 800 (CHF 1.19/min.)
sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Weitere Infos
www.goodnews.ch

(Alle Angaben ohne Gewähr)

«Ein paar Monate, bevor wir uns kennen lernten, hatte ich zum ersten Mal eine Gitarre in der Hand gehabt. Im Jahr zuvor war meine eigene Musik noch sehr pop- und R&B-lastig gewesen. Ich schrieb auf einem Computer und hörte Eminem, Groove Armada u.a. Dann begann ich auf einmal, mich für Künstler wie Bob Dylan, Joni Mitchell und Cat Stevens zu interessieren – ältere Künstler, deren Musik sich roh und echt anfühlt. Ich hatte mich nach moderner Musik umgesehen, die genauso viel Gefühl hat, konnte aber nichts Entsprechendes finden. Dann entdeckte ich Eva Cassidy… und ein paar Wochen später lerne ich Mike kennen.» Batt, der damals auf der Suche nach einer neuen Sängerin war, spielte ihr einen eigenen Song namens «Call Off The Search» vor. Nach dem ersten Take war seine Suche vorbei, denn bald daraufhin bot Mike seinem Schützling einen Plattenvertrag an. Nachdem die beiden eine Sammlung von Songs geschrieben und aufgenommen hatten, erschien im Jahr 2003 das Debutalbum «Call of the search». Im Januar 2004 kletterte das Album auf Platz Eins der UK-Charts. Eine neue Erfolgsstory war geboren, die sich in den beiden darauffolgenden Studioalben «Piece By Piece» und «Pictures» sowie in den Hits «The Closest Thing To Crazy» (vom Debutalbum) und «Nine Million Bicyles» festigte. Nach mehreren erfolgreichen Tourneen und einer grossen Medienpräsenz veröffentlichte die Britin 2009 ihr erstes Live-Album «Live At The O2 Arena». Im Mai 2010 ist das viel beachtete, vierte Studioalbum «The House» erschienen, das Katie mit namhaften Produzenten und Songschreibern wie William Orbit, Guy Chambers und Rick Knowles geschaffen hat. Neben ihren bekannten Hits wird Katie Melua am Dienstag, 14. Juni 2011 (20 Uhr) im Hallenstadion Zürich und am Mittwoch, 15. Juni 2011 (20 Uhr) in der Geneva Arena auch ihr aktuelles Album vorstellen.

Quelle: www.goodnews.ch
 

PR | Haus & Garten

Jeder Garten ist ein Unikat.

Nichts trägt mehr zur Erholung, Entspannung und dem ganz persönlichen Wohlbefinden bei als der eigene Garten. ...>>

PR | Dienstleistung

Das regionale Kabelnetzunternehmen «GGA-Maur» goes Zürich.

Die GGA Maur bietet Geschäftskunden leistungsstarke Internetdienst- leistungen auf dem Glasfasernetz von ewz.zürinet an ...>>

PR | Käse Spezialitäten

Chäs Vreneli am Münsterhof.

Im Herzen von Zürich gibt es eine Adresse, die seit Jahrzehnten, auch über die Landesgrenzen hinaus, für viele Feinschmecker der Inbegriff von Käsekultur ist. ...>>

PR | Museen & Galerien

Erlebnis Fliegen – in Dübendorf, Einsteigen und abheben

Wer Nervenkitzel sucht, kann auch einen Fallschirmabsprung simulieren....>>

PR | Uhren & Schmuck

Die Pearl-Professionals aus Zürich – Shibota-Pearls.

Der exklusive Juwelier für edle Zuchtperlen. ...>>