Events | Weidfäscht beef.ch | Weidfäscht am Pfannenstiel

Der Spätsommer an der Goldküste wird tierisch gut.
Zum vierten Mal steht die beef.ch auf dem Programm - das grösste Weidfäscht der Schweiz mit letztmals 98'000 Besucherinnen und Besuchern. Hoch über dem Zürichsee, auf dem Gelände des Gutsbetriebes Hohenegg in Meilen, treffen sich vom 30. August bis zum 9. September 2007 Stadt und Land, Gross und Klein, Fachleute und Laien. Geboten wird ein vielseitiges Programm für die ganze Familie; mit attraktiven Tiershows, heissen Partynächten und mitreissenden Konzerten. Dazu auf den Weiden jede Menge Rinder und andere Bauernhoftiere sowie ein breites kulinarisches Angebot.



Die Hauptdarsteller der beef.ch
An der beef.ch dreht sich vieles ums Rind – an der grössten Rinderausstellung der Schweiz sind 23 Rassen mit Mutterkühen und Kälbern auf der Weide zu bestaunen. Das Laienauge mag staunen, denn es sieht weit mehr als die altbekannten gefleckten, braunen oder grauen Tiere. Zur Rinderfamilie gesellen sich Rassen wie Limousin, Angus, Dexter, Galloway oder Charolais, aber auch Exoten wie Yaks aus Tibet oder Zwergzébus aus Brasilien. Die schönsten unter ihnen treten zur swissopen an, wo die Miss-beef erkoren wird. Eine bleibende Erinnerung liefert auch die Auktion von Zuchtstieren mit bis zu 80 prächtigen Tieren. Den Tierpark ergänzen 7 Schaf und 8 Ziegenrassen sowie Schweine, Freiberger und Haflinger Pferde. Sie alle zeigen in speziellen Shows, was Bauernhoftiere so drauf haben. Mit dabei sind etwa Bruno Isliker mit seiner berühmten Springkuh Sibylle, Hütehunde, Westernpferde, die ihr Können im Cutting - dem Rindertreiben – zeigen, und Säuli, die sich ein packendes Rennen liefern. Abgerundet werden die Shows mit Vorführungen des Nationalpferdegestüts Avenches sowie Quadrillen der Pferdezuchtgenossenschaft Aargau.

Trendevents, Konzerte und weitere Higlights
Kehrt bei den Vierbeinern langsam Ruhe ein, dann geht's bei den Zweibeinern erst so richtig los. Zur Auswahl stehen Country-Konzerte und Comedy-Nights, Schlagermusik, Partynächte oder ein Jassturnier. Marco Rima, Sarah Jane, Peach Weber, Tony Vescoli, Maya und Carlo Brunner, Leonard, Glen of Guiness, Branscombe Richmond and the Renegade Posse (USA), Marco Gottardi, the Rubbernecks, Gilbert, die Mürztaler, die Musikkapelle Sölden, Heiri Müller und viele weitere Künstler garantieren für Stimmung und Unterhaltung. Für den besinnlichen Teil der beef.ch sorgt der Kirchen-Country-Brunch, der musikalisch von Rolf Raggenbass & The Country Heart Band und der ersten Schweizer Music-Star-Siegerin Carmen Fenk begleitet wird. Als weiteres Highlight darf die beef.ch dieses Jahr eine Köhlerin präsentieren. Doris Wicki wird zwei Kohlemeiler im Vorfeld des Weidfäschts aufbauen und während der beef.ch einen Einblick in ihre Kunst liefern. Auch den Holzern können die Besucher über die Schultern schauen. Nicht zu vergessen ist die Marktstrasse, welche mit einem breiten Warenangebot zum Bummeln und Shoppen einlädt.




Beef.ch | Infos
Veranstaltung
beef.ch 2007 | Weidfäscht am Pfannenstiel

Datum
30. August 2007 – 9. September 2007

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag | 10:00 Uhr
Samstag und Sonntag
| 09:00 Uhr
Abendveranstaltungen
| 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Gelände des Gutsbetriebes Hohenegg in Meilen

Tägliche Anlässe
Grosse Tierausstellung
23 Rinderrassen, 8 Schafrassen, 8 Ziegenrassen,
Pferde, Schweine, Lamas und andere Bauernhoftiere.
Spiel & Spass für Kinder
Streichelwelt, Ponyreiten, Lama-Trekking,
Adventure Park, Baumkronenparcours.

Gastronomie
In 10 Restaurants und an diversen Aussenständen verwöhnen wir Sie auf dem Festgelände mit kulinarischen Highlights aus der Schweiz und dem benachbarten Ausland.

Marktstrasse
Marktstände mit einem breiten Warenangebot, Kohlenmeiler, Bullriding und viele weitere Aktivitäten und Attraktionen.

Weitere Infos
www.beef.ch
(Alle Angaben ohne Gewähr)

Viel Spass für die Kleinen
Voll auf ihre Kosten kommen auch die jungen Besucher. In der Streichelwelt mit vielen Jungtieren vergeht die Zeit wie im Flug. Auf dem Rücken eines Ponies oder mit einem Lama an der Hand macht das Erkunden des weitläufigen Geländes doppelt Spass. Austoben ist im Abenteuer Park angesagt, auf schwindelfreie Neugierige wartet der beliebte Baumkronen-Parcours, für den musikalischen Nachwuchs spielt die bekannte Kinderband Schtärneföfi und am sonntäglichen Kinderbrunch Linard Bardill. Einen festen Bestandteil der beef.ch bildet auch das Angebot für Primarschulklassen: «Schule einmal anders». Statt Lesen, Schreiben und Rechnen im Schulzimmer gibt's Unterricht auf der Weide - zu den Themen Viehhaltung, Land- und Forstwirtschaft und Ernährung. Ein willkommener und lehrreicher Tapetenwechsel, den wieder Dutzende von Schulklassen schätzen werden.

Vielseitige Gastronomie für alle Geschmäcker
Kulinarisch setzt die beef.ch auf ein breites Angebot. Natürlich steht Fleisch in allen Variationen im Vordergrund, aber auch Vegetarier brauchen nicht zu hungern. 10 verschiedene Beizen gilt es an der beef.ch zu entdecken. Western-Ambiente in Grizzly Town, einer stilecht nachgebauten Cowboy-Stadt, Urschweizerisches im Appenzeller Erlebnis-Restaurant Schnuggenbock, Penne und Spaghetti im Ristorante, ein kühles Blondes im Bierzelt oder Kaffe und Kuchen mit schönstem Ausblick aufs Gelände im Köhler-Beizli. Den Gastrobereich ergänzt die Gastregion Ötztal (Tirol), welche nebst lokalen Spezialitäten in der Ötztaler Stuben auch musikalisches aus der Heimat mitbringt.

Idee der beef.ch
Die beef.ch setzt sich zum Ziel, den Dialog zwischen Bauern und Konsumenten zu fördern, das Ansehen eines wichtigen Landwirtschaftszweiges zu stärken und diesen einer breiten Bevölkerung näherzubringen. Konsumentinnen und Konsumenten sollen Einblick in das Qualitätsdenken der schweizerischen Fleischwirtschaft erhalten. Weiter will die beef.ch Erlebnisse rund um die artgerechte Tierhaltung, die Fleischproduktion und den Fleischkonsum vermitteln. Die beef.ch ist ein Projekt der SVAMH, der schweizerischen Vereinigung für Ammen- und Mutterkuhhalter. Sie ist Inhaberin der beiden Markenprogramme Natura-Beef und SwissPrimGourmet.

Quelle: www.beef.ch


PR | Haus & Garten

Jeder Garten ist ein Unikat.

Nichts trägt mehr zur Erholung, Entspannung und dem ganz persönlichen Wohlbefinden bei als der eigene Garten. ...>>

PR | Uhren & Schmuck

Die Pearl-Professionals aus Zürich – Shibota-Pearls.

Der exklusive Juwelier für edle Zuchtperlen. ...>>

PR | Museen & Galerien

Erlebnis Fliegen – in Dübendorf, Einsteigen und abheben

Wer Nervenkitzel sucht, kann auch einen Fallschirmabsprung simulieren....>>

PR | Hotel- & Gastrogewerbe

Restaurant Oberer Mönchhof – Glaubwürdig bis ins Detail.

Täglich saisonfrisch. Und mit zuverlässiger Hingabe. ...>>

PR | Dienstleistung

Das regionale Kabelnetzunternehmen «GGA-Maur» goes Zürich.

Die GGA Maur bietet Geschäftskunden leistungsstarke Internetdienst- leistungen auf dem Glasfasernetz von ewz.zürinet an ...>>